Märchen-Wochenendseminar für Gruppenmitglieder

„Das Bambusmädchen“ - Die individuelle Resilienz fördern mit Hilfe psychosozialer Märchenarbeit

Der Bambus zeigt Beweglichkeit und Flexibilität, ist zugleich tief verwurzelt, stabil und standhaft. Damit ist er ein passendes Symbol für Resilienz. Der Kern der Resilienz ist das unerschütterliche Vertrauen in die Fähigkeit, sein eigenes Leben in den Griff zu bekommen. Dieses Vertrauen stützt sich auf sieben Säulen, die im Seminar mit Hilfe verschiedener Elemente der psychosozialen Märchenarbeit einleuchtend nahe gebracht werden. Es geht bei der Resilienzförderung mittels Märchen gezielt um die Entwicklung der persönlichen Aufsteh-, Selbstverwirklichungs- und Gesunderhaltungsmentalität. Resilienz-Training dient der Rückfallprävention.

Wir nutzen die verschiedenen Elemente der psychosozialen Märchenarbeit, um hierauf Antworten zu finden.

Zum Einsatz kommen Märchendeutungen, systemisches Märchenszenenspiel, Achtsamkeits- und Visualisierungsübungen, die zur Stabilisierung im Alltag beitragen.

 

Bitte zwei Decken und dicke Socken mitbringen

 

Termin:

Zeitraum:

Beginn:

Ende:

Freitag, 22.02. – Sonntag, 24.02.2019

Freitag 18:00 Uhr mit dem Abendessen

Sonntag nach dem Mittagessen

Veranstaltungsort: Anschrift:

Bildungszentrum Heimvolkshochschule Hustedt e.V., Zur Jägerei 81, 29229 Celle, 05086-9897-0, www.hvhs-hustedt.de

In der Bildungsstätte gibt es ein Schwimmbad und eine Sauna, die jeden Abend geöffnet sind! Weiterhin gibt es eine Bibliothek, eine Gaststätte und jede Menge NATUR!

Seminarleitung: Katja Breitling, M.A., Ethnologin, Märchentherapeutin, Geschichtenerzählerin
Seminarkosten: 

Mitglieder:

Nichtmitglieder:

€ 90,-

€ 180,-

Es stehen Ein- & Zweibettzimmer zur Verfügung. Einzelzimmerzuschlag wird nicht berechnet.

 

Veranstaltungskalender

Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Wer ist online

Aktuell sind 441 Gäste und keine Mitglieder online