SIMON BOROWIAK

ALK - Fast ein medizinisches Sachbuch

Klappentext:

DAS Buch für Alkoholabhängige, suchtgefährdete Jugendliche, Ärzte, Genuss-, Gelegenheits- und Profitrinker.

Wie sieht ein Rausch von innen aus? Wie funktioniert eine Entgiftung? Bin ich Alkoholiker? Und wenn ja: Muss ich jetzt in die Gosse? Aus der Sicht eines Betroffenen, aber ganz ohne Betroffenheit, nähert sich Simon Borowiak dem heiklen Thema Alkoholismus mit all seinen Facetten – fachlich fundiert, aber verständlich, witzig-ironisch und dabei stets schonungslos direkt.

 

Meine Meinung:

Ich war von der ersten Seite an fasziniert von der Schreibweise, den niederschwellig aufbereiteten Fachwissen und der schonungslosen Klarstellung verzerrter Erklärungsversuche uneinsichtiger Amateur- und Profitrinker. Ich habe mich in etlichen Passagen wiedererkannt und viele Szenen kamen mir lebhaft bekannt vor. Und das, obwohl ich schon einige Donnerstage trocken bin! Darüber hinaus fand ich es überaus erhellend, mit Hilfe der geschilderten Erlebnisse mein eigenes Denken & Verhalten kritisch zu hinterfragen und mir selbst den teilweise schon staubigen Spiegel vorzuhalten.

Alles in Allem ein sehr empfehlenswertes Buch, das in keinem SHG-Bücherregal fehlen sollte. Vielleicht auch ein Exemplar mehr als Handreichung für wissbegierige Erstbesucher!

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Frank Uhlemann

Veranstaltungskalender

Mai 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Wer ist online

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online